Weg des Lichts der Erstkommunionkinder

Um Corona ein wenig zu vergessen, haben wir gemeinsam mit den Erstkommunionkindern den Weg des Lichts geschaffen: Thema der Erstkommunion heuer ist „Licht für die Welt“ – daher auch „Weg des Lichts“. Die Vorbereitung hat den Kindern riesigen Spaß gemacht.

Jedes Kind hat eine Kerze gebastelt und in den Lichterschein geschrieben, für wem das Licht leuchten soll.

Es wurden 17 Orte, 14 Stationen, ausgewählt. In kleinen Gruppen gingen wir zu den Stationen, wo jedes Kind seine eigene Kerze befestigen durfte. Eine kurze Beschreibung mit einer Rätselaufgabe wurde ebenfalls bei jeder Station fixiert. Für das Rätsel liegen alle Unterlagen in der Kirche auf, ebenso alle Unterlagen wie Malvorlagen, Steine, Stoffteile, Pläne, etc. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Kinder mitmachen.

Zahlreiche Malvorlagen für alle Kinder: Kerzenzeichnungen sollen bei der Erstkommunion ein richtiges Lichtermeer ergeben. Bemalte Steine werden zu einem Weg gelegt und bemalte Stoffteile zu einem Kreuz zusammengenäht.