Sternsinger

 Trotz Lockdown und Coronamassnahmen waren am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Jänner in Matzen die Sternsinger  vorschriftsmäßig unterwegs. Die Kinder hatten schon Tage vorher ihre Sternsingerkleider erhalten, damit die 4 Gruppen nicht  in Verbindung kommen konnten. Leider gab es auf Grund von Corona keine gemeinsamen Pausen und kein gemeinsames Essen (was wir bestimmt noch einmal nachholen).  Auch durften die  Häuser und Wohnungen nicht betreten werden. Und singen durften unsere Sternsinger auch nicht. Sie durften ihren Dreikönigssegen vor den Häusern und Wohnungen nur sprechen. Und in den Wohnblöcken, vor den Wohnungstüren, mussten auch die Masken getragen werden.  Die Kinder hatten trotzdem viel Freude und Spass, und manchmal wurde auch für Momente auf die königliche Würde vergessen.

Wir danken allen Kindern für ihren großen Einsatz für bessere Lebensbedingungen von Menschen in den Slums . Wir danken allen Erwachsenen, die die Kinder begleiteten. So konnten die heiligen 3 Könige doch noch, trotz Corona,  vorschriftsmäßig den Segen in alle Häuser und Wohnungen von Matzen bringen. Auch eine Erwachsenengruppe  war an einem Tag unterwegs- 

Und wir danken allen, die unsere Sternsinger freundlich aufgenommen haben!

ÜBER UNS

Kanzleistunden Pfarrer:

Samstag 9-11 Uhr in der Pfarrkanzlei Schönkirchen-Reyersdorf, Kirchenplatz 1

Keine  Anmeldung erforderlich!

ADRESSE
BESUCHER seit Dez. 2018

Kirche: Kirchengasse 1

Pfarrhof: Meierhofgasse 2

Pfarrer: 2241 Schönkirchen-Reyersdorf,

Kirchenplatz 1

Tel. Nr.: 02282/2278, Fax 02282/2278

E-Mail.: pkw53@aon.at